Datenschutz

 

Ihre Daten werden geschützt!

Wir nehmen den Datenschutz personenbezogener Daten und die damit verbundene Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte sehr ernst. Sie erhalten hier Informationen über unsere Sicherungsmaßnahmen und Datenschutzgrundsätze.
Sie sind berechtigt, schriftliche Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und der Personen und Stellen, an die Ihre Daten übermittelt werden, zu verlangen. Zusätzlich besteht das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, sowie deren Sperrung oder Löschung.

 

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

In der Regel werden keine persönlichen Daten von Ihnen erhoben, wenn Sie die Website der Stadtwerke Bamberg GmbH/ STB Stadtwerke Bamberg Bäder GmbH besuchen. Auf unserem Webserver werden standardmäßig nur der Name Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen, die übertragene Datenmenge sowie Datum und Dauer des Besuches zu statistischen Zwecken und zur Gewährleistung der Systemsicherheit gespeichert und ausgewertet. Diese Angaben fließen ausschließlich in anonyme Statistiken ein, die wir benutzen, um unser Informations- und Dialog-Angebot zu optimieren. Eine Identifizierung des Besuchers unserer Web-Seiten oder ein Abgleich mit anderen Datenbanken nehmen wir dabei nicht vor.


Persönliche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig angeben, z. B. im Rahmen einer Onlinebewerbung, einer Umfrage, eines Gewinnspiels oder zur Durchführung eines Onlineservices. Die Übermittlung erfolgt auf eigene Gefahr. Die Stadtwerke Bamberg kann, sofern dies nicht ausdrücklich angegeben ist, die Abhörsicherheit und Unverfälschtheit der eingegangenen Erklärungen nicht gewährleisten.


Eine Weitergabe an Dritte (außerhalb der verbundenen Unternehmen der Stadtwerke Bamberg GmbH) erfolgt grundsätzlich nicht. Falls im Einzelfall erforderlich, erfolgt eine Weitergabe nur nach Ihrer vorausgehenden Information und gegebenenfalls der hierfür erforderlichen Einwilligung. Auf Übermittlung persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen findet deutsches Recht Anwendung, es sei denn, dieses verweist auf eine ausländische Rechtsordnung. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit hinsichtlich der Kundendaten und zur Einhaltung unserer internen Verhaltensanweisungen verpflichtet. Hinsichtlich eventuell durchgeführter Teilnehmerumfragen, der Zusendung von Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen o.ä. weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Teilnahme in jedem Fall freiwillig ist. Während der Übertragung sind Ihre Daten durch SSL (Secure Socket Layer) vor externem Zugriff geschützt.

 

Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

 Bei Nutzung des Kontaktformulars erheben wir personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.



Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir erheben personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang.
Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Wenn Sie vertragliche Leistungen mit uns vereinbaren, so speichern wir die Daten bis zum Ende des Vertrags, soweit wir nicht durch rechtliche Bestimmungen gezwungen sind, die Daten anschließend zu archivieren (z. B. für Prüfungen der Finanzbehörden). Wir verarbeiten Ihre Daten grundsätzlich auf unseren eigenen Arbeitsplatzrechnern und in unserem Rechenzentrum, das mit einer Vielzahl von Sicherungsmaßnahmen gegen Störungen und Eingriffe gesichert ist. Unsere Rechnersysteme werden von eigenen qualifizierten Mitarbeitern bedient und verwaltet.

 

Webanalyse

 

 Facebook

Innerhalb unseres Internetauftritts setzen wir mit Ihrer Einwilligung das „Tracking-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit Hilfe dieses Pixels kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datenverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/Sie haben die Möglichkeit Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen zu untersagen. Sie können die Einstellungen für Facebooks Werbeanzeigen unter folgendem Link bearbeiten:https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

 

Sicherheit

Die STWB Stadtwerke Bamberg GmbH/Stadtwerke Bamberg Bäder GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Daten, die Sie der STWB Stadtwerke Bamberg GmbH zur Verfügung stellen, durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 


Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten. Der Wechsel auf die Webseiten anderer Unternehmen ist von uns erkennbar gestaltet.

 

Verantwortlicher für den Datenschutz

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Konzerndatenschutzbeauftragten wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

Michael Adelhardt
STWB Stadtwerke Bamberg GmbH
Margaretendamm 28
96052 Bamberg
Telefon (0951) 77 - 3102
E-Mail: michael.adelhardt@stadtwerke-bamberg.de

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten und der Implementierung neuer Technologien, um unseren Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

 


 

Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4 g BDSG

 

1. Name der verantwortlichen Stelle:

STWB Stadtwerke Bamberg GmbH
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Klaus Rubach
Aufsichtsratsvorsitzender: Oberbürgermeister Andreas Starke

sowie die Tochtergesellschaften, u. a.
Stadtwerke Bamberg Bäder GmbH
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Klaus Rubach
Aufsichtsratsvorsitzender: Oberbürgermeister Andreas Starke

 

2. Anschrift:

Margaretendamm 28
96052 Bamberg

 

3. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Gegenstand der Unternehmen ist die Versorgung mit Elektrizität, Erdgas, Wasser und Wär-me, die Durchführung des öffentlichen Personennahverkehrs, die Bewirtschaftung von Park-flächen und Parkhäusern, der Betrieb von Bädern sowie die Telekommunikation. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

 

4. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

Mitarbeiterdaten und Entgeltabrechnungsdaten zur Durchführung der Arbeitsverträge und zur Erfüllung gesetzlicher Melde- und Aufzeichnungspflichten; Kundendaten und Daten von Lieferanten zur Abwicklung von Verträgen sowie der Aufzeichnung im Rahmen von Aufbe-wahrungspflichten, sofern diese zur Erfüllung der unter 3. genannten Zwecke erforderlich sind.

 

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie externe Stellen und interne Abteilungen und Sachgebiete zur Erfüllung der unter 3. genannten Zwecke.

 

6. Regelfristen für die Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hier-von nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 3. genannten Zwecke wegfallen.

 

7. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht vorgesehen.